Kiosk

Hier findest du die verschiedensten Offerten und Gelegenheiten, Erlebnisse und Mitteilungen.

Falls Du hier etwas veröffentlichen willst, so melde dich doch beim WebMaster oder beim Präsidium.
 

 

 

  

 

Neoprenanzüge

Unser langjähriges Clubmitglied und Spinnakerinstruktor Peter Knapp sucht für seine zwei Kids Neoprenanzüge.  
 
Wer noch ähnliches im Keller liegen hat, darf sich gerne melden unter: knapp@aleasol.ch


  

Expedition Atlantik 2016

Mitsegeln auf privaten Segeltörns: Expedition Atlantik 2016, Juni - Dezember 2016 Unsere Clubmitglieder Toni und Elisabeth segeln mit der "Regina" (Hallberg-Rassy HR40) vom Winterstandort in den Niederlanden erstmals nach Süden. Die "Expedition" führt sie dann aber weiter bis nach Afrika und anschliessend bis Ende 2016 über den Atlantik in die Karibik. Ihre Route führt über viele kürzere Etappen zum Ziel. Und auf jeder Etappe können Gäste mit der Regina mitsegeln, es hat 2-3 Kojen für segelbegeisterte und meererfahrene Freunde. Es wird allerdings "aktive Teilnahme" und Erfahrung erwartet. Die Seemeilen werden gerne bestätigt, und für Fragen zur Seemannschaft stehen sie immer gerne zur Verfügung, aber es sind keine Ausbildungstörns, sondern eher Ferientörns mit Landgang oder manchmal auch Meilentörns mit Nachtfahrten. Vor allem die längeren Passagen und der Transat sind für Freunde reserviert, die sie bereits kennen und die schon mal mit ihnen mitgesegelt sind.  
 
Weitere Informationen unter http://www.bx4.ch/sail/2016/


  

Regina

Bottnischer Meerbusen - ist das nicht attraktiv?

Jawohl, die nächste Saison mit Smilla unterwegs wird kommen! Hast du Zeit - Lust – Valenzen mit ihr unterwegs zu sein? Ab 30. Juli.2016 starten wir einen 6 wöchigen Überführungstörn von Tallin nach Holland Je nach Wind und Laune gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten. Es sind tolle Gebiete. Cock ist ein Profi Skipper, ein richtiger Seebär, der sein Wissen sehr gerne weiter gibt. Bei ihm kannst du sehr viel lernen, egal wie gross deine Erfahrung ist. Was zählt ist die Begeisterung am Segeln. Es wird aber auch Zeit sein für das Geniessen, Naturerlebnisse und Bordleben. Du kannst unterwegs an Bord kommen wann es für dich am besten passt und ebenso lange bleiben wie es dir möglich ist. Natürlich nach vorheriger Absprache, Flexibilität ist gefragt!
 
 
www.sailing-smilla.ch – reinschauen lohnt sich immer! Hast du Fragen oder Interesse? Dann melde dich, gerne gebe ich mehr Infos heidi.dazzi@usz.ch


  

Smilla

 

"Windiges" Segeln im Tyrrhenischen Meer, Bild Toni Baur