Wichtige Hinweise für Segelkurse

  • Um einen Kurs belegen zu können, muss man Mitglied im SC USZ sein! Das Beitrittsgesuch muss vor der Kursanmeldung gestellt werden. Das Interesse an einem Kurs bitte beim Antrag Mitgliedschaft in den Bemerkungen angeben.  
  • Es gelten die AGB des SC USZ.
  • Der Abschluss einer Versicherung ist Sache des Teilnehmers (Nichtbetriebsunfall-Versicherung des USZ genügt). Der SC USZ übernimmt keinerlei Verantwortung bei Personen- oder Sachschäden. Nichtschwimmer sind verpflichtet, sich vor dem Betreten des Bootes bei der Kursleitung zu melden und die Schwimmweste ordnungsgemäss während des ganzen Aufenthaltes an Bord zu tragen.
  • Schwimmwesten sind auf jedem Boot in genügender Anzahl vorhanden.
  • Strassenschuhe müssen auf dem Steg gegen saubere Turnschuhe/Segelschuhe mit nicht färbenden Gummisohlen gewechselt werden (obligatorisch).
  • Eine Rückvergütung für einzelne nicht besuchte Stunden oder Kurse (auch witterungsbedingte Ausfälle) wird nicht geleistet. Bei Verhinderung ist die Kursleitung unbedingt rechtzeitig zu benachrichtigen.
  • Es wird bei jedem Wetter gesegelt, ausser bei Sturmwarnung (Blinker bei der Seepolizei 90 U/Min.). Als Ersatz wird eine Theorielektion vor Ort geboten.
  • Für "Sprinto" und  "Iris": Zwischen Seerestaurant Enge
    (Quai 61) und Seepolizei, 3. Bootssteg (Nähe Seepolizei). Erreichbar mit öffentlichem Verkehr bis Haltestelle "Zürich, Schweizer Rück" (Bus 161 und 165 ab Bürkliplatz, 1/4stündlich). Siehe auch Steganlage Mythenquai.
  • Für "J70": Im Hafen Wollishofen, Steg 5. Erreichbar mit öffentlichem Verkehr bis Haltestelle "Zürich, Seerose" (Bus 161 und 165 ab Bürkliplatz, 1/4stündlich).
  • Die Kursgebühren sind gemäss den geltenden Zahlungsbedingungen zu zahlen und bei Bedarf muss ein entsprechender Beleg vor dem ersten Kurstermin erbracht werden.
  • Die Anmeldung wird von der Kurskoordinatorin telefonisch oder schriftlich bestätigt.
  • Den Anweisungen der Kursleitung ist strikt Folge zu leisten. Bei Nichtbefolgen der Anweisungen erfolgt ein Ausschluss aus dem Kurs und dem Club (ohne Rückvergütungen).